Top News

Aktuelle Information zu den Lizenzverlängerungen Breitensport aufgrund der Corona-Pandemie (Stand: 23.04.2021)

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie konnten im Herbst 2020 und Frühjahr 2021 viele Aus- und Fortbildungstermine nicht stattfinden.
Der DSV und seine Landesskiverbände waren und sind auch weiterhin bestrebt, nach den derzeit geltenden behördlichen Auflagen ein flexibles Lehrgangsangebot für alle Lizenzinhaber zu schaffen.

Die hier hinterlegten Regelungen vom 23.04.21 sind gültig für alle Breitensport-Lizenzen (Trainer-C/B/A Breitensport). Die Regelungen beziehen sich sowohl auf die DSV-Card als auch auf die DOSB-Lizenz.

Weitere aktuelle Informationen zu den DSV Lizenzverlängerungen Breitensport in der Saison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie erhaltet ihr hier


Mitgliederversammlungen im Verein - Regelungen und Möglichkeiten in der Pandemie

Der Landessportbund NRW beantwortet die meistgestellten Fragen der Mitgliedsvereine zu diesem und anderen wichtigen Themen auf seiner VIBSS - Internetseite.

Hier sind z.B. folgende Themen vertreten:


WIR IM SPORT - DAS LSB-MAGAZIN

Liebe Sportfreund*innen,

immer wieder wird der Lockdown verlängert. Das Impfen bietet zwar einen Lichtblick, aber es braucht noch Zeit bis die Effekte wirklich spürbar sind. Dieser Dauerlockdown bringt viele Menschen dazu, den Sport nach draußen in die Natur zu verlagern. Führt diese intensive Nutzung zu Konflikten? Und was sagen die Naturschützenden dazu? Dieses und viele weitere Themen beleuchtet das druckfrische LSB-Magazin.

Auch ein intensiver Blick in die digitale Version mit viele weiteren Reportagen, Interviews und Berichten lohnt sich.

Das könnte Appetit machen:

  • Sportler*innen für Naturschutz
  • Mitgliederentwicklung: Vereine in Corona-Zeiten
  • Sportmanagement: Digitale Mitgliederversammlungen
  • Die Angst der Athlet*innen vor den Spielen in Tokio

Nur ein Klick zur digitalen Ausgabe:  http://magazin.lsb.nrw


Mit Motivation durch die Pandemie

Skiclub Blau-Rot Köln gewinnt #trotzdemsport Challenge des Landessportbundes NRW

Geschlossene Sporthallen, das Verbot von Gemeinschaftsaktivitäten im Freien und das allgemeine Kontaktverbot. Wie auch viele andere Sportvereine haben die Lockdownmaßnahmen den Skiclub Blau-Rot Köln hart getroffen. Von einem Tag auf den anderen war der gewohnte Sport nicht mehr möglich.

Als der Landessportbund NRW im Dezember die Aktion #trotzdemsport ins Leben rief, war sofort klar, dass das genau die richtige Herausforderung für die Mitglieder des Skiclubs ist. Über eine App konnte jeder Teilnehmer für sich Bewegungspunkte sammeln. Gemeinsam mit anderen Vereinsmitgliedern konnte man sich mit über 450 Vereinen in ganz NRW messen.

  • In der Wertung der Mannschaften Ü60 konnte sich der Ski-Club als Sieger durchsetzen.
  • In der Wertung als Verein insgesamt erreichte der Club Platz 10. 
  • In der Sonderwertung des Westdeutschen Skiverbands wurde ebenfalls Platz 1 belegt.

“Wir sind vor allem stolz, dass unsere Mitglieder auch in dieser schwierigen Zeit, optimistisch und motiviert bleiben und so auch den gemeinsamen Vereinsgedanken - trotz Kontaktverbot - leben. Mit dem Preisgeld werden wir ein großes Grillfest ausrichten, wenn das ohne Kontaktbeschränkungen wieder möglich ist”, sagt Vereinspräsident Dirk Schmitz. 

Die Preise wurden heute vom Präsidenten des Landessportbundes NRW Stefan Klett und Vizepräsident Gerald Altvater vom WSV an die Verantwortlichen des Vereins übergeben:

"Gerade kleine Vereine haben in der Pandemie mit viel Kreativität gezeigt, wie sie - vor allem im digitalen Bereich - mit ihren Mitgliedern im sportlichen Kontakt bleiben. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit der Initiative #trotzdemsport einen weiteren Anreiz für sportliche Aktivität setzen konnten," sagt LSB Präsident Stefan Klett anlässlich der Preisverleihung an den Skiclub "Blau-Rot".


Bewegt Älter werden in NRW - Bewegt Gesund bleiben in NRW

Liebe Vereine, liebe Sportfreunde,

ab sofort sind alle tollen Aktionen im Rahmen der oben genannten Maßnahmen für sportliche und sportlich wiedereinsteigende Mitglieder fertig zusammengestellt!

Wir laden herzlichst zur regen Teilnahme ein! Alle Ausschreibungen finden Sie hier:

Lies weiter...


Neuer Sponsor bei der Leistungssport gGmbH WSV/HSV

Den Nachwuchs fördern - ist unsere Devise

Die in Winterberg ansässige gGmbH und deren Gesellschafter der Hessische Skiverband, der Westdeutsche Skiverband sowie der Deutsche Skiverband freuen sich über die neue Kooperation mit dem Mineralwasser Hersteller aus Warburg, der Heil- und Mineralquelle Germete GmbH. 

Die Kooperation ist für die Dauer von zwei Jahren geschlossen worden und startete im Januar 2021. Die für den nordischen Nachwuchs in der Region verantwortliche Gesellschaft betreut insbesondere den Nachwuchs, der das Potential hat, auf nationaler Ebene an die Spitze zu gelangen. 

Neben Viessmann ist nun auch Germeta ein wichtiger Partner, der diese Arbeit fördert und unterstützt. Sportdirektor Jochen Behle freut sich ganz besonders, da die Unterstützung ein wichtiger Schritt dafür ist, den Bundesleistungsstützpunkt Willingen/Winterberg langfristig abzusichern. 

ZUR AUSFÜHRLICHEN PRESSEMITTEILUNG


wsv-Team-Bekleidung für jedermann

Weitere Informationen finden Sie hier


Skiurlaub mit dem wsv

Der westdeutsche skiverband e.V. (wsv) betreibt seit fast 50 Jahren eine eigenständige Touristik-Abteilung. Hier wird nicht nur für Mitglieder, sondern für alle interessierten Wintersportler ein breites Angebot an Skigruppenreisen für Alle (Skireisen 50plus, Skifahren 50 plus, Skireisen für Senioren), Skigruppenreisen für Familien und Jugendliche organisiert. Das Angebot der wsv-Touristik qualifiziert sich durch die Betreuung der eigens eingesetzten DSV-Instructoren bzw.-Skilehrer. Die Organisation im Skigebiet übernehmen die Skilehrer (Fahrtenleiter), so haben unsere Gäste zu jeder Zeit einen Ansprechpartner für Fragen, Wünsche und Anregungen.

Finden Sie Ihren wsv auch auf Facebook!

Hier geht es zu unseren Reiseangeboten: Skireisen, Skilanglauf, Skisafari, Skiurlaub mit Kindern